2. Walking Day (Seniorenwanderung)

Wieder ging die Wanderung von der Kirche Mitterretzbach zur Schwarzen Föhre und über den Panoramaweg zum Hl. Stein. Aber dieses Mal mit kühler Zwischenstation. Christian Schwarzböck lud uns in seinen Keller und nach der Besichtigung konnten wir den Vorschlag für ein Gläschen Grünen Veltliner einfach nicht ausschlagen. Es wäre doch unhöflich gewesen nein zu sage. Danke Christian! Die Wanderung endete beim Hl. Stein. Der DEV hat unseren Durst gestillt und uns mit gutem Essen verwöhnt. Durch die schlechte Wettervorhersage waren dieses Mal weniger mit, der Spaß in der Gruppe war aber wieder großartig!

Festmesse und Frühschoppen

Pater Friedrich Schleinzer feierte für die verstorbenen Kostleiter Ingenieure Redl und Pollak, sowie verstorbenen Obmann Anton Winter einen Festgottesdienst. Die musikalische Umrahmung übernahm die Trachtenkapelle Retzbach. In der Festpredigt ging Pater Friedrich auf die Notwendigkeit einer starken Verwurzelung im Glauben ein, aber dass es ebenso wichtig ist auf gute Wurzeln und Pflege bei der Rebe zu achten.

Nach der Messe spielte die Trachtenkapelle Retzbach mit flotter Musik zum Frühschoppen auf.

Retzer Weinwoche 2022

Traditionell wurden die Winzer der Sortensieger, sowie die 10 erfolgreichsten Weinbaubetriebe bei der Retzer Weinwoche geehrt. Leider sollte der Wetterbericht recht behalten und gleich nach der Begrüßung und der ersten Preisübergabe musste sich das Komitee für eine Unterbrechung entscheiden. Alle Ehrengäste wurden kurzfristig auf die Bühne ins Trockene gebeten und die Pause wurde genutzt bereits ein Glas hervorragenden Wein zu verkosten. Somit wurde erstmals vor der offiziellen Eröffnung mit Edlem angestoßen. Nur ein kleiner harter Kern hat den Regenschauer unter Schirmen verbracht.

Nach etwa einer Viertelstunde konnte das Programm fortgesetzt werden und die ausgezeichneten Winzer durften die begehrten Urkunden und Trophäen in Empfang nehmen. Manche Namen befinden sich schon seit Jahren in der Bestenliste!

Ganz besonders stolz dürfen wir Retzbacher auf den Sortensieger Traminer „Naked 2020“ vom Weingut Sonnenhügel – Schleinzer, sowie natürlich auf den Weinbau & Heuriger Winter mit dem 9. Platz der Top-Weingüter sein und dazu herzlich gratulieren!

Stephanusorden für Alois Binder

Im Rahmen der Fronleichnamsfeier in Mitterretzbach wurde Herr Alois Binder mit dem Dekret von Kardinal Christoph Schönborn der Stephanusorden in Bronze von Pater Egyd überreicht. Pater Egyd bedankte sich bei ihm für seinen langjährigen Einsatz im Pfarrgemeinderat und die Messbegleitung als Organist. Der Jubilar erwähnte in seiner Dankesrede, dass er auf über 50 Jahre Orgelspielen zurückblicken kann. Zu den Gratulanten reihten sich Mitglieder des Pfarrgemeinderates, die Ministranten und zahlreiche Messbesucher!

Marschmusikbewertung 2022 – Obermarkersdorf

Gut organisiert durch die Musiker von Obermarkersdorf und helfenden Händen der Feuerwehr konnten zahlreiche Ehrengäste begrüßt werden. Unter ihnen Pfarrer Eronim Ciceu, Landesrat DI Ludwig Schleritzko, Abgeordnete zum Nationalrat Eva-Maria Himmelbauer, Bürgermeister Mag. Stefan Schmid und noch viele andere Musikverbundene. Besonders beeindruckend das Monsterkonzert mit etwa 700 Kapellenmitgliedern! Mit der Freude über das Wiederstattfinden der Bewertung zeigten die Musikkapellen hervorragende Leistungen im Spielen und Marschieren.

Unsere Trachtenkapelle Retzbach durfte sich über 78 von möglichen 80 Punkten freuen. Gratulation! Besonders toll, weil viele neue Mitglieder (ich glaube 8) das erste Mal bei einer Marschmusikbewertung dabei waren und die Retzbacher Trachtenkapelle gleich die beste Gruppe in der Wertungsstufe C war!

Die Gratulation gilt natürlich allen teilnehmenden Kapellen!

Bild. Kunst! Wein. Schau. 2022

Wer Judith und Werner Pölz kennt, weiß dass Wein wirklich ihr Metier ist und alljährlich Gutes erwartet werden kann. Und mit dem Lesegut 2021 ist wieder Gutes zu Hervorragendem veredelt worden! Und wie viele Jahre vorher wurde wieder Wein und Kunst gemeinsam bei der Weinbaufamilie Pölz vereint.

Dabei waren heuer gleich 5 Künstler mit ihren Arbeiten vertreten. Kurator Johannes Rips verwandelte den Weinbauernhof Pölz in eine Galerie. Alexandra Feusi, Lena Goldsteiner, Viktoria Morgenstern, sowie Sophie Neumann und Patrick Topotschnig konnten für die Ausstellung gewonnen werden. Umfangreicher in Technik und Thematik als in all den Vorjahren. Nicht leicht, aber durchwegs interessant und ansprechend!

Seniorenvereinswanderung vom 27.05.2022

Der Seniorenverein Retzbach lud zur Wanderung rund um Mitter- und Oberretzbach ein. Christian Schwarzböck konnte beim Treffpunkt Kindergarten Mitterretzbach viele Wanderer begrüßen. Die Route führte zur Pfarrkirche Oberretzbach, weiter zur „Schwarzen Föhre“, welche eigentlich anders heißt und über den „Panoramaweg“ zur „Trinkstation Ackerl“. Nach einer Durstlöschung ging es über die Kriegsgräber zum Hl. Stein. Waren es bei der Wanderung etwa 20 Teilnehmer, so freuten wir uns beim Hl. Stein über das Zusammentreffen mit weiteren Freunden, sodass wir am Schluss beinahe 30 Personen waren. Durchwegs ein netter und gelungener Nachmittag und sogar lehrreich!

Volksmusik pur – beim Heurigen Winter

Spannender hätte es wohl nicht sein können: Um 15:00 Uhr noch Bänke und Tische vom letzten Schauer gewischt und eine Viertelstunde vor Beginn blinzelt die Sonne durch die Wolken! Und vorweg: Es wurde immer freundlicher!

Der Einladungstext lautete: „Volksmusik pur – ein Volksmusikabend der besonderen Art findet am 25. Mai 2022 im Heurigenlokal Winter in Unterretzbach statt. Das herrliche Ambiente und das wunderschöne Wetter sollen viele Zuhörer nutzen, um den Klängen der Musikschulensembles zu lauschen“.

Und genau so war es. Großartige Musikdarbietungen und ein tolles Miteinander von Musikschülern mit ihren Lehrern. Die jungen Talente begeisterten das zahlreiche Publikum mit bekannten Stücken und Liedern. Es wäre jetzt vermessen einige Namen stellvertretend zu nennen: Es waren alle hervorragend!

Ein großes Lob gehört der Familie Winter, aber auch dem ganzen Team! Von Schank bis Küche, sowie dem kompletten Serviceteam gehört dazu herzlich gratuliert.

Es war ein wahrer Volks – Musik – Abend!