Mit Musik ins neue Jahr

Neues Jahr – neue Ideen!

Die Trachtenkapelle hat zu einer ganz neuen, besonderen Veranstaltung eingeladen und unter dem Motto: „Mit Musik ins neue Jahr“ einen Einblick ins Musikerleben zu ermöglichen. Dabei wurde das Musikerheim für alle geöffnet und Mitglieder der Kapelle und auch aus der Bläserklasse 1.0 zeigten in verschiedenen Ensembles ihr Können. Ein Jahresrückblick in Form von Bildern und ein Kinderprogramm im Obergeschoss erfreute die Besucher. Unter den zahlreichen Gästen durften sich die Gastgeber über Bürgermeister Manfred Nigl, Vizebürgermeister Alois Binder und seitens der Musikschule über MDir. Mag. Gerhard Formann und MDir.-Stv. Gerald Hoffmann neben vielen Musikerfreunden freuen. Für das leibliche Wohl gab es Punsch und Glühwein, sowie warme und süße Speisen. Ein schöner Abend für Groß und Klein. Die Veranstaltung hat das Potential eine neue Tradition zu werden!

Mit Musik ins neue Jahr 2020 – für Groß und Klein!

Drei Königsmesse und Ministrantenehrung

Am Festtag Hl. Drei König zogen alle drei Gruppen der Sternsinger in die Pfarrkirche Unterretzbach und bildeten einen wahren Aufputz für das festliche lateinische Hochamt, vom Kirchenchor gesungen! Am Ende der Hl. Messe wurden langjährige Ministranten geehrt. Dabei wurde in der Dankrede von Ilse Hacker-Graf besonders betont, dass das Ende des Ministrantendienstes keinesfalls ein Aufhören bedeuten soll, sondern im Gegenteil viele neue Aufgaben für die „Maxistranten“ offen stehen. Alle Geehrten durften sich über eine Urkunde aus den Händen von Pater Egyd freuen.

Abtbesuch in Unterretzbach

Am 5. Jänner besuchte uns der neue Abt des Stiftes Lilienfeld Pius Maurer und feierte mit uns die Sonntagsmesse. Bei der Ansprache betonte er die Verbundenheit von den Pfarren Mitter- und Unterretzbach mit dem Stift und bedankte sich bei allen Pfarrverantwortlichen, sowie allen Mitarbeitern in den Pfarren für die gelungene Zusammenarbeit der Pfarren. Der Abt bekundete weiterhin alle Unterstützung des Stiftes. Nach der Messe besuchte er gemeinsam mit Pater Egyd das Pfarrcafe und konnte sich auch hier von viel Engagement von Freiwilligen überzeugen. Bei der anschließenden gemeinsamen Pfarrgemeinderatssitzung mit den Pfarrgemeinderäten von Mitterretzbach wurde bei den Terminfindungen der nächsten kirchlichen Feste ein reibungsloser Ablauf und das gute Zusammenleben der Pfarren sichtbar. Beim Mittagessen durften wir uns über die Teilnahme von Bürgermeister Manfred Nigl und Dechant Clemens Beirer freuen.

Sternsingen verwandelt zum Besseren

Aus Kindern und Jugendlichen werden Heilige Könige. Krone richten, Stern tragen, Kassa zum Klingeln bringen. Welt besser machen. Unter diesem Motto ziehen die Kinder von Haus zu Haus, sagen ihr Gedicht auf, wünschen Gesundheit, Segen und Frieden. Und freuen sich über Spenden für Projekte in ärmeren Ländern. – Danke an alle, die Tür, Herz und Börserl geöffnet haben!

Sternsinger 2020 Unterretzbach
Sternsinger in Oberretzbach