Rorate in Unterretzbach

Früh, aber sehr besinnlich: Alle Frühausteher durften sich über eine wunderbare Atmosphäre beim Gottesdienst am Morgen freuen! …..Zugleich eine Einladung: an allen Montagen im Advent gibt es um 7:00 Uhr in der Pfarrkirche Unterretzbach die Möglichkeit teilzunehmen!

Lebensretter beim Retzbacher BauernShop

Der Dorferneuerungsverein Mitter- Oberretzbach (DEV) hat kürzlich einen Defibrillator angeschafft und gleich am Retzbacher BauernShop fachkundig neben dem Eingang montiert. Dabei ist der „Defi“ durch einen speziellen Wandkasten stets einsatzbereit und steht allen für Notfälle sofort zur Verfügung. Zusätzlich wurde vom Vorstand des DEV beschlossen in absehbarer Zeit eine Schulung für die Bevölkerung anzubieten. Obwohl wir wünschen den Defibrillator nie einsetzen zu müssen, ist es gut einen möglichen Lebensretter in der Nähe zu wissen!

Kinder und Musik

Am Samstag, den 6. November 2021, traten Schüler und Lehrer aus den Musikschulen Mikulov, Znojmo, Hrusovany nad Jevisovkou und Retz auf. Das Publikum durfte sich durchwegs über hohes Niveau der musikalischen Darbietungen freuen. Und so manch Jungmusiker überzeugte mit großem Talent! Das Hauptziel des tschechisch-österreichischen Festivals „Thayataler Musikfest von Josef Silberbauer“ ist es tschechische und österreichische Grenzregionen zu verbinden. Das Festival erinnert an den hervorragenden Orgelbauer Josef Silberbauer.

Wahl des Vorstandes von Seniorenbund und Seniorenverein

Am 4. November 2021 wurde im Rahmen des monatlichen Seniorentages im Retzbacherhof ein neuer Vorstand für den Seniorenbund und Seniorenverein gewählt. Der Obmann Rolf Rockenbauer begrüßte die Mitglieder und Ehrengäste Marianne Lembacher und Reinhold Griebler. Nach dem Totengedenken berichteten der Obmann und der Finanzreferent Ernest Wohlschak. Der Kassaprüfer Walter Nader stellte die ordnungsgemäße Führung fest und bat um die Entlastung des Finanzreferenten, welche einstimmig angenommen wurde. Den Vorsitz bei der Wahl führte Marianne Lembacher. Nach Präsentation des Wahlvorschlages wurde der neue Obmann und der Vorstand gewählt.

Für den NÖ Seniorenbund: Obmann: Christian Schwarzböck (neu), Obmannstellvertreter: Helmut Raab, Organisationsreferent: Helmut Raab, Finanzreferent: Ernest Wohlschlag, Schriftführerin: Eleonore Povolny (neu), Finanzprüfer: Hubert Schleinzer und Alois Binder, Erweiterter Vorstand: Irmgard Pleha, Helene Schrinz, Günter Schleinzer

Für den Seniorenverein wurden Obmann, Obmannstellvertreter, Finanzreferent, Organisationsreferent und Schriftführerin gleichnamig besetzt.

Der neue Obmann Christian Schwarzböck bedankte sich beim scheidenden Obmann Rolf Rockenbauer für seine geleistete Arbeit und sprach zugleich die Bitte der weiterhin guten Zusammenarbeit aller Vorstandsmitglieder aus.