Winzerumzug beim Weinlesefest Retz 2021

Bei strahlendem Sonnenschein konnte der heurige Winzerumzug wieder zahlreiche Besucher des Festes begeistern. Musikkapellen, Umzugswägen mit Themen rund um den Wein, Radler vom Fahrradmuseum, eine Rettungshundegruppe, Oldtimer und der Traktorverein Kleinhöflein, die Tourismusschule, sowie Fußgruppen und eine Volkstanzgruppe und, und …boten ein abwechslungsreiches buntes Programm. Ehrengäste waren spontan für Fotos mit den Mitwirkenden bereit. Und als Krönung des Umzugs: Gleich drei Weinköniginnen! Wieder eine wirklich gelungene Veranstaltung!

Sommerkonzert der Trachtenkapelle Retzbach beim Hl. Stein

Am Wochenende Freitag, 3. bis Sonntag, 5. September 2021 lud die Trachtenkapelle Retzbach zur Ausschank beim Hl. Stein ein. Als Highlight stand dabei am Sonntag ein Sommerkonzert am Programm. Die Kapelle bot wie versprochen ein wunderbares Musikprogramm. Klangvolle Stücke wie Marsch, Polka bis Walzer waren dabei vertreten und wurde vom Publikum mit Applaus bedacht. Das Wetter zeigte sich ebenfalls von der schönsten Seite und tauchte den Platz in eine herrliche Herbststimmung. Besondere Gratulation an alle geehrten Musiker und Musikerinnen!

… und noch ein würdiger Abschluss: Hoch Unterretzbach! – wo würde das besser passen?

Musikerausflug 2021

Eigentlich war der Ausflug zu einer Gastkapelle nach Bayern geplant. Die Unsicherheit mit den Vorschriften rund um COVID-19 war ausschlaggebend für die Umplanung. So wurde beschlossen, einfach die nächste Umgebung, eigentlich wirklich Ziele vor unserer Haustür, zu erkunden. Zusammentreffen war beim Musikerheim und Maria Koller gab uns einen interessanten Einblick in unsere Angergärten, ihrer früheren Bedeutung und das Projekt Angergärten in Unterretzbach. In ihrem Garten, für mich wohl der schönste, gab es viel Wissenswertes über Pflege und richtigen Standort der Pflanzen, aber auch über Gemüse und Kräuter zu erfahren. Vorbei an zahlreichen Gärten wurden wir auf manche Kuriosität aufmerksam gemacht. Immer mehr wurde uns klar, warum die Gäste es wertschätzen unsere Angergärten zu erkunden. Nach einem Gruppenbild ging es zu Fuß weiter über Mitterretzbach nach Oberretzbach.

Beim Teich wurde ganz herzlich dem Ehrenmitglied Josef Glaser zum Geburtstag gratuliert. Beim Keller von Thomas Ackerl gab es einen kurzen Umtrunk und es wurde nochmals auf das Geburtstagskind angestoßen. Elisabeth Seidl erzählte uns über die Entstehung des Klemens Maria Hofbauer Pilgerweges und über das Leben und Wirken des Wiener Stadtpatrons. Unser Weg führte sodann ein Stück dieses Pilgerweges direkt nach Retz.

Am Hauptplatz wurde ein kurzes Platzkonzert geboten. Spontan wurde einem anwesenden Geburtstagkind am Genussmarkt zum Geburtstag aufgespielt. Danach ging es zum Schlossgasthaus zum Mittagstisch. Nach dem Essen gingen wir wieder auf den Hauptplatz.

Bei einer Nachtwächterführung konnten wir Interessantes aus der Vergangenheit rund um diesen Beruf und der Stadt Retz aus der Geschichte, aber auch einige „Gschichtln“ erfahren. Eine wirklich lebendige und ansprechende Art die Stadt mit einem Rundgang kennen zu lernen! Als Abschluss gab es noch einen kurzen Weg durch den Keller und für jeden eine Weinprobe. Die Turmbesichtigung wurde durch unsere Naschkatzen verschoben, die ein Eis dem Stufensteigen vorzogen. Danach ging es Richtung Bahnhof. Unser Bus stand bereits bereit und wir denken gerne an die Lenkerin Sabine zurück!

In Zellerndorf ging es direkt zum Musikfest. (Wirklich direkt!). Nach allen derzeit notwendigen Regeln eingelassen, wurde kurzerhand ein Riesentisch im Festzelt für alle zusammen gestellt. Die Musikkapelle Raabs an der Thaya sorgte für tolle Stimmung und kräftigen Applaus.

Bei der Heimfahrt war Müdigkeit wegen der Wanderung, aber Zufriedenheit über das gut Gelingen zu spüren!

Sonntagsmesse vom 7. März 2021 in ServusTV

ServusTV hat es möglich gemacht:

Viele Christen konnten, dank der Liveübertragung unserer Sonntagsmesse im Fernsehen, mit uns gemeinsam feiern.

Und noch ein Tipp: Besuchen Sie uns nach den Einschränkungen der Pandemie. Unser Gasthaus und die Heurigenbetriebe verwöhnen Sie gerne mit regionalen Schmankerln! Urgemütlich – und bei der Sonntagsmesse haben wir schon einen Platz für Sie reserviert!

Hier der Link zur ganzen Messe: https://www.servustv.com/videos/aa-26jaz98ud1w11/

Ausschank der Trachtenkapelle mit Bläserklassenkonzert am Hl. Stein

Ein großartiger Tag für die Trachtenkapelle Retzbach. Am Samstag kümmerten sich die Mitglieder der Kapelle um das leibliche Wohl der Gäste und weil vorige Woche das Konzert der Bläserklassen beim Weisenblasen in Zellerndorf wegen Regens abgesagt werden musste, wurde es kurzerhand beim Hl. Stein nachgeholt. Die vielen Musikanten der Bläserklasen 1.0 und 2.0 und die zahlreichen Gäste forderten von den Gastgebern wirklich vollen Einsatz aller Kapellenmitglieder und Helfer. Es war eine tolle Veranstaltung, die bis spät in die Nacht anhielt!

Nachtrag: Der Sonntag war wettermäßig so schlecht, dass die Ausschank und leider auch das Konzert der Trachtenkapelle Retzbach kurzfristig abgesagt werden musste.

Weisenblasen 2020 in Zellerndorf

Zum heurigen Weisenblasen lud die Musikkapelle Zellerndorf ein. Vor einer herrlichen Kulisse am Fischerteich spielten 24 Ensembles, vorwiegend auf Blechblasinstrumenten und einigen Klarinetten abwechselnd ihre Musikstücke zur Freude des zahlreich erschienenen Publikums. Durch Corona mussten in diesem Jahr viele Veranstaltungen rund um die Blasmusik abgesagt werden. Mit viel Umsicht wurden alle Auflagen streng eingehalten um das diesjährige Weisenblasen doch durchführen zu können. Umso mehr haben sich die Zuhörer über diese musikalische Veranstaltung gefreut! Kompliment der Musikkapelle Zellerndorf für die Organisation und Applaus für alle Musiker!