Kindermesse in Oberretzbach

Genau am 1. Herbsttag feierte Pater Egyd mit vielen Kindern aus Retzbach eine Hl.Messe am Spielplatz in Oberretzbach. Nachdem eher kühles Wetter angesagt war, haben Feuerwehr und das Team der Eltern kurzfristig ein großes Zelt aufgestellt. Und es war gut. So konnten alle im Trockenen eine wunderschöne, kindergerechte Feier erleben. Nach der Hl.Messe wurde die langjährig treue Ministrantin Elea verabschiedet und mit einem kleinen Geschenk bedankt. Überrascht wurde auch Pater Egyd mit der Gratulation zum Geburtstag, der zwar ein paar Tage zurückliegt aber von allen Anwesenden, vor allem den Kindern, herzlich nachgeholt wurde. Besonders nett war die anschließende Agape bei Bratwürstel und Getränken, wo noch viel Zeit zum Plaudern war. Allen ein „Herzliches Vergelt´s Gott!“

Weisenblasen am Hl.Stein

Der NÖBV Hollabrunn und die Trachtenkapelle Retzbach luden am 9.September zum Weisenblasen am Hl. Stein ein. Bei herrlichen Wetter waren 22 Blasmusikensembles gekommen und boten besten Musikgenuss für die zahlreichen Gäste. Etwas abgewandelt, aber gut erklärt: „So wie die alten sungen, so blasen auch die Jungen!“ Dementsprechend wurden Volksweisen mit Blasinstrumenten vorgetragen. Die Gruppen sorgten für beste Stimmung, die Trachtenkapelle Retzbach für das leibliche Wohl. Manche haben bei der Veranstaltung den schönen Platz erstmals kennengelernt und waren begeistert. Schön für Retzbach!

Fladnitzer Gelöbniswallfahrt zum Hl.Stein

Auf zwei schwere Brandkatastrophen im 18. Jhdt. zurückgehend trafen sich wieder zahlreiche Fladnitzer beim Hl. Stein in Mitterretzbach um einem Gelöbnis zu entsprechen, das aus Dankbarkeit ausgesprochen wurde weil beim damaligen Unglück kein Menschenleben zu beklagen war. Während der Andacht hat es der Hl. Florian als Schutzpadron der Feuerwehr und Petrus, für das Wetter verantwortlich, etwas zu gut gemeint. Leicht verkürzt durch den Regen wurde um weiteren Segen für Ortschaft und Bevölkerung gebetet.